Kulturelle
Projekte
verhindern
Gewalt

Bisherige Produktionen


Größtes Schul-Musik-Projekt Deutschlands

Bilanz Dezember 2019
Mit bislang 253 Aufführungen und 140.000 Zuschauern (seit 1999) sind wir das größte Schul-Musik-Projekt Deutschlands, an dem nur Schülerinnen und Schüler einer einzigen Schule teilnehmen. Über 1300 Schüler(innen) (inklusive der jetzigen Akteure) haben bei unseren Produktionen als Darsteller(innen), Tänzer(innen), Chormitglieder, Bühnenarbeiter mitgewirkt.

Musicals

1. Pünktchen und Anton (1999)       mehr >>
  • 18 Vorstellungen mit über 10.000 Besuchern
2. Die geheimnisvolle Spieluhr (2001 – 2004)       mehr >>
  • 50 Vorstellungen mit über 30.000 Besuchern
  • erstmals überregionale Aufführungen: Ransbach-Baumbach, Emmelshausen (ZAP), Konz, Windhagen, Kaiseresesch
  • Aufführung im Kurfürstlichen Schloss in Mainz zum Landespräventionstag (2003)
  • Zusammenarbeit mit der Leitstelle "Kriminalprävention"
    (Ministerium des Innern und für Sport RLP)
  • erstmals Vertrieb eines Romans, Videos, Songbuches und einer CD
3. Ba-Ba-Balla (2005 – 2006)       mehr >>
  • 28 Vorstellungen mit über 16.000 Besuchern
  • 29 Kurzauftritte mit über 150.000 Zuschauern, u.a. beim Pokalendspiel im Berliner Olympiastadion.
  • Zusammenarbeit mit der Leitstelle "Kriminalprävention"
    (Ministerium des Innern und für Sport RLP)
  • Aufführung in der Trier-Arena zum Landespräventionstag (2005)
  • überregionale Aufführung: Wirges
  • Kurzauftritt beim DFB Pokalfinale 2006 in Berlin
  • erstmals Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur
  • erstmals Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • Zusammenarbeit mit national und international renommierten Musikern   mehr >>
  • Zusammenarbeit mit Lodo-Music www.lonardoni.com >>
  • regionaler Vertrieb eines Videos, Songbuches und einer CD
  • deutschlandweiter Vertrieb der Maxi-CD „Auf nach Berlin“ durch DELTA-Music
  • Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Rheinland, anlässlich der Fußball-WM
4. Eine wundervolle Freundschaft (2008 – 2009)       mehr >>
  • 26 Vorstellungen mit über 14.000 Besuchern
  • 7 Kurzauftritte mit über 2.000 Zuschauern
  • Zusammenarbeit mit der Leitstelle "Kriminalprävention"
    (Ministerium des Innern und für Sport RLP)
  • Aufführung im Kurfürstlichen Schloss in Mainz (2009)
  • Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur
  • Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • regionaler Vertrieb eines Songbuches und einer CD
5. Lissi - wie alles begann (2010 – 2012)       mehr >>
  • 25 Vorstellungen mit über 11.000 Besuchern
  • 10 Kurzauftritte mit über 2.000 Zuschauern
  • Zusammenarbeit mit der Leitstelle "Kriminalprävention"
    (Ministerium des Innern und für Sport RLP)
  • Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur
  • Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • erstmalige Zusammenarbeit mit Christoph Streit als Gesangslehrer
  • regionaler Vertrieb eines Songbuches, einer CD und einer DVD
6. Die geheimnisvolle Spieluhr (Neuinszenierung 20013 – 2015)       mehr >>
  • 29 Vorstellungen mit über 13.000 Besuchern
  • 6 Kurzauftritte mit über 1.000 Zuschauern
  • Zusammenarbeit mit der Leitstelle "Kriminalprävention"
    (Ministerium des Innern und für Sport RLP)
  • Aufführung im Staatstheater in Mainz (2015)
  • Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur
  • Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • regionaler Vertrieb eines Songbuches und einer CD
  • erstmalig: 2 ausverkaufte Aufführungen im Staatstheater in Mainz
7. Sternenprinzessin (2016 - 2018)       mehr >>
  • 34 Vorstellungen mit über 16.000 Besuchern
  • 6 Kurzauftritte mit über 2.300 Zuschauern
  • überregionale Aufführung: Hunsrückhalle Simmern
  • Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur
  • Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • regionaler Vertrieb eines Songbuches und einer CD
  • Zusammenarbeit mit Roland Büttgen (Gitarre und Co-Arrangeur)
  • Zusammenarbeit mit Christoph Heftrig (Saxophon)
  • Zusammenarbeit mit Joachim Becker (Klaviersolo)

Alle Musicals:
        – Handlung, Libretto, Musik, Liedtexte © by Martin Becker und Hans Bretz
        – Handlung "Pünktchen und Anton" © by Erich Kästner
        – Zusammenarbeit mit dem zweifachen Grammy-Gewinner (Sparte Jazz)
           Joachim Becker

Musikshow

Auf nach Berlin WM-KultTour (2005 – 2006)       mehr >>
  • 5 Vorstellungen in ganz Rheinland-Pfalz mit knapp 4.000 Besuchern
  • Zusammenarbeit mit dem Weltstar Thomas Anders als Moderator
  • Zusammenarbeit mit Gerd Schlaf als Arrangeur und Bandleader
  • Zusammenarbeit mit der WM-KultTour-Band    mehr >>
  • Zusammenarbeit mit Maria Köhler (studierte Choreographin) als Tanzlehrerin
  • Zusammenarbeit mit den Mainzer Hofsängern und Juventus Vocalis
  • Zusammenarbeit mit ehemaligen Fußballweltmeistern, u.a. Horst Eckel, Jürgen Kohler
  • Initiiert durch den Fußball- und Kultur-Verein 2006 e.V. und ODDSET, sowie die LRP Landesbank Rheinland-Pfalz
  • Konzept, Buch, Regie © by Martin Becker und Hans Bretz




Die Autoren
Martin Becker und Hans Bretz


On Stage finanziert die Musikproduktionen von
Martin Becker und Hans Bretz
an der IGS Pellenz
Mitglied im Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.


Es spielt die Musicalgruppe der IGS Pellenz